Aktuelle Seite: Home
 
 

Herzlich willkommen im Medienzentrum Fürstenfeldbruck.

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen rund um Ihr Medienzentrum.
Falls Sie Fragen, Anregungen oder Wünsche zum Medienverleih haben, schreiben Sie uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie an unter 08141-519 222.

fwu Globalisirung

Globalisierung - Der Preis des Wohlstands

DVD 4611051
DVD-Video
2013  54 Minuten

Im Zentrum der Produktion steht der Kurzfilm 'Five Ways to Kill a Man', Gewinner des Deutschen Menschenrechts-Filmpreises 2012 (Kategorie Bildung). Dem Protagonisten Sam begegnen im Laufe des Tages Menschen aus fernen Ländern, die mit ihm aufgrund seines Lebensstils in Verbindung stehen. Sie begleiten ihn, lachen und essen gemeinsam, kommen sich näher. Am Ende des Tages steht Sam vor der Frage, was er mit seinen neuen Bekannten tun soll. Er trifft eine drastische Entscheidung. Der Film bietet die Möglichkeit zu einer vielschichtigen Auseinandersetzung mit dem Thema Globalisierung und fordert zur ethischen Reflexion heraus. In eindrucksvollen Bildern thematisiert er die Verantwortung des Einzelnen in kollektiven Zusammenhängen, die 'Kollateralschäden' unseres Konsumverhaltens und unseren Umgang mit unbequemen Wahrheiten.

Lernziele:
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards
Die Schülerinnen und Schüler
- setzen sich mit dem Thema 'Globalisierung' und ihren Konsequenzen auseinander.
- reflektieren ihren Lebensstil und ihre Verantwortung für das eigene Leben sowie das Leben anderer.
- erörtern die Möglichkeiten eines nachhaltigen Umgangs mit der Natur.
- werden sich der Tatsache bewusst, dass sie in Einer Welt leben.
- gewinnen Einsicht in die Tatsache, dass der eigene Wohlstand oftmals auf Ausbeutung anderer beruht.
- führen sich die ungerechte Verteilung des Reichtums und das weltweite Armutsgefälle vor Augen.
- entwickeln Perspektiven auf die Frage, wie Menschenrechte und Menschenwürde weltweit unter den Bedingungen der Globalisierung realisiert werden können.

Weitere Infos und Film FWU

fwu Feuer und Verbrennung

Feuer und Verbrennung

DVD 4611042
DVD-Video
2013  20 Minuten

Das Feuer spielt seit Jahrtausenden eine sehr wichtige Rolle im Leben der Menschen. Es ist in vielen Bereichen von großem Nutzen, birgt aber auch Gefahren in sich. In dieser Produktion soll erklärt werden, was Feuer eigentlich ist, welche Voraussetzungen es braucht und was bei einer Verbrennung geschieht. Weiterhin wird darauf eingegangen, wie man Feuer und Brände löschen kann. Zusätzlich stehen Arbeitsblätter, didaktische Hinweise und weitere ergänzende Unterrichtsmaterialien zur Verfügung.

Lernziele:
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards
Schülerinnen und Schüler können
- chemische Objekte und Vorgänge nach vorgegebenen Kriterien ordnen;
- Phänomene nach vorgegebenen Kriterien beobachten und zwischen der Beschreibung und der Deutung einer Beobachtung unterscheiden;
- Untersuchungsmaterialien nach Vorgaben zusammenstellen und unter Beachtung von Sicherheits- und Umweltaspekten nutzen;
- Beobachtungen und Messdaten mit Bezug auf eine Fragestellung schriftlich festhalten, daraus Schlussfolgerungen ableiten und Ergebnisse verallgemeinern;
- die Bedingungen für einen Verbrennungsvorgang beschreiben und auf dieser Basis Brandschutzmaßnahmen erläutern;
- die Bedeutung der Aktivierungsenergie zum Auslösen einer chemischen Reaktion erläutern;
- chemische Reaktionen, bei denen Sauerstoff aufgenommen wird, als Oxidation einordnen;
- lernen ein Streichholz und ein Feuerzeug zu benutzen;
- unterscheiden brennbare Stoffe und nicht brennbare Stoffe;
- setzen sich damit auseinander, was Feuer zum Brennen braucht;
- Glut- oder Flammenerscheinungen nach vorgegebenen Kriterien beobachten und beschreiben;
- alltägliche und historische Vorstellungen zur Verbrennung von Stoffen mit chemischen Erklärungen vergleichen;
- die Brennbarkeit von Stoffen bewerten und Sicherheitsregeln im Umgang mit brennbaren Stoffen und offenem Feuer begründen.

Weitere Infos und Film FWU

fwu Rechter Populismus

Rechter Populismus in Deutschland und Europa

DVD 4611167
DVD-Video
2013  25 Minuten

I
Eine wirkungsvolle Extremismusprävention ist nicht nur Erziehungsziel der Schule, sondern auch immer wieder im Fokus der gesellschaftlichen Diskussion. Der Film und das ergänzende Arbeitsmaterial ermöglichen einen kritischen Blick auf Parolen des Rechtspopulismus. Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit der Definition, den Feindbildern, den Argumentationsmustern und einigen einschlägigen Gruppierungen in Deutschland und Europa auseinander. Dabei werden die Abgrenzung, aber auch die fließenden Übergänge zwischen Populismus und Extremismus deutlich.
Lernziele:
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards
Die Produktion ist für den Einsatz im Fach Politische Bildung (Sozialkunde, Sozialwissenschaften, Soziologie) sowie Religion, Ethik und in der Jugendbildung geignet.
Die Schülerinnen und Schüler:
- lernen verschiedene Erscheinungsformen des Populismus kennen;
- definieren die Begriffe 'Rechtspopulismus' und 'Rechtsextremismus' und erklären die fließenden Übergänge zwischen diesen beiden Phänomenen;
- kennen Beispiele rechter Parteien und Gruppierungen in Deutschland und Europa;
- erkennen politischen Extremismus als Herausforderung für die Demokratie;
- beurteilen, inwiefern Rechtspopulismus eine Gefahr für die Demokratie darstellt;
- setzen sich kritisch mit rechtspopulistischen Aussagen auseinander und analysieren ihre Argumentationsmuster;
- lernen Islamfeindlichkeit und Fremdenfeindlichkeit als zentrale Themen des Rechtspopulismus kennen;
- entwickeln Strategien zum Umgang mit rechtspopulistischen Thesen;
- ermitteln und bewerten das Ausmaß rechter Strömungen in Deutschland und Europa;
- planen und gestalten eigene Aktionen als Abwehrmöglichkeiten gegen rechte Bewegungen;
- erkennen die Wichtigkeit des eigenen Engagements gegen antipluralistische Tendenzen.

Weitere Infos und Film FWU